Dojang Regeln

 

In einem Taekwondo Club (Dojang) gibt es etliche Verhaltens und Höflichkeitsregeln. Manche dieser Regeln werden anfangs etwas seltsam anmuten. Die Einhaltung der Regeln gehört jedoch zur charakterlichen Fortbildung eines(r) Taekwondoin. Zudem muß man sich vor Augen halten, daß im Taekwondo Techniken geübt werden, deren unachtsame Ausübung zu erheblichen Verletzungen des Partners führen könnten. Die Einhaltung der Regeln dient also auch dem Schutz des Partners sowie dem eigenen Schutz vor Verletzungen.

 

 

1- komme nicht zu spät zum Training

 

2- verbeuge dich wenn du die Halle betretest

 

3- verbeuge dich vor dem Meister Grüße und verabschiede

 

4- binde deinen Gürtel richtig

 

5- Befolge die Anweisungen des Meisters

 

6- Behandle Deinen Meister und jeden Partner mit Respekt

 

7- trage immer einen sauberen Dobok (Anzug)

 

8- trage kein Unterhemd (außer Frauen) dann in Weiß

 

9- sage immer Bescheid beim Verlassen der Halle

 

10- Beschimpfe und Fluche nicht im Training

 

11- verbeuge dich immer vor dem Partner auch beim Pratze abgeben oder nehmen

 

12- störe nicht unnötig den Unterricht (kein Quatsch)

 

13- sei immer Hilfsbereit und höflich

 

14- das Tragen von Schmuck oder Uhr, Kaugummi kauen ist verboten

 

15- Finger und Fußnägel kurz schneiden

 

 

Viele dieser Regeln sollten eigentlich auch im alltäglichen Leben eine Selbstverständlichkeit sein (Höflichkeit, Respekt etc.).

 

 

Hier kannst du die Club (Dojang) Regeln Herunterladen

Download
Dojang Regeln
Dojang Regeln.pdf
Adobe Acrobat Dokument 58.2 KB